16. November 2017

Bei mir treibt sich ein Troll rum

Seit ein paar Tagen sitze ich über einem neuen Projekt.

Ich bewundre schon lange die Trollpuppen von Ute Vasina und auch die von Gesche, die sie nach einem Schnitt von Ute macht, fand aber keinen passenden Schnitt . Und selbst einen zu machen traute ich mich nicht, das wären wohl endlose Versuche bis zu einem Erfolg gewesen.

Angefangen habe ich beim Puppenmachen zwar mit Stoffpuppen. Die wurden aber mit wattegefülltem Strumpfgewebe und Nadel und Faden modelliert. Das hab ich mal in Kärnten auf einer Messe einer dortigen Puppenmacherin abgeschaut.

Dann habe ich Papiermachè entdeckt und viele Jahre Puppen und Marionetten daraus modelliert.
Nun hat Ute Vasina auf ihrem Blog einen Schnitt geteilt und verkauft bei Etsy auch wieder welche. Da gabs für mich kein Halten mehr . . . . . .
Schließlich stamme ich aus der bayerischen Puppenstadt an der Grenze zu Thüringen, der Opa war Puppelesmacher, da mußte ich wohl zwangsläufig bei Puppen hängen bleiben.
Mehr dazu hier

Und nun ist mein erster Troll fertig. Nur ein Name fehlt noch.

 Hier wartet sie noch auf ihren Schwanz, ohne den wäre sie kein echter Troll





Nun werde ich mich wohl etwas vorsehen müssen. Trolle sind zwar grundsätzlich gute Hausgeister, treiben aber gelegentlich ganz schönen Schabernack.

Aber sie wird nicht alleine bleiben, sie bekommt noch Geschwister, wenn ich neuen Puppentrikot habe. Momentan sind meine Vorräte aufgebraucht.


13. November 2017

5 Minuten Weihnachten

Schön langsam wird es Zeit (allerhöchste Zeit ???) für Weihnachtsbasteleien.
Bei  Anja-Basteleien.de habe ich eine schöne Idee und auch die Anleitung dazu gefunden. Die Geschichte zum Lesen findet Ihr hier





Bei den Maßen für Teebeutel- und Kerzenverpackung habe ich mich etwas vertan, das muss ich noch ändern : für den Teebeutel muss sie eine Idee größer und für die Kerze muss sie kleiner werden.

Nun habe ich aber ein ganz anderes Projekt geplant. Anleitung dazu habe ich endlich gefunden. Wenn die Arbeit gut ausfällt, werde ich sie zu Weihnachten als Geschenk mehrmals fertigen.

Laßt Euch überraschen !


12. November 2017

Notfallset für Herren

Zweimal brauchte ich ein kleines Geschenk für Herren und da fiel mir wieder die Notfallbox für Herren ein. Ich hatte sie schon mal gemacht mit runden Blechdosen, diesmal hatte ich nur eckige im Fundus.
Aber die sind genauso geeignet dafür

Die Umverpackung habe ich mit etwas Spielraum nach den Massen der Blechdose mit dem Falzbrett gemacht.
Den Rest habe ich auf "eckig" getrimmt


 Den Inhalt kann man gut auf dem Zettel im Deckel ablesen.

Die Beschenkten haben hoffentlich für alle Notfälle alles "am Mann".

Einen schönen Restsonntag und eine gute neue Woche für alle meine Leser !

11. November 2017

Brandmalerei

Es ist schon ganz schön lange her, daß ich hier etwas gepostet habe.
Trotzdem war bei mir viel los in den letzten Wochen, aber vieles ging außer Haus, bevor ich dazu kam, Fotos zu machen.
Aber eine meiner Brandmalereien kann ich doch zeigen


Motivanregungen habe ich mir bei Pinterest geholt. Der Adler ist auf Zirbenholz gezeichnet, welches mir für Brandmalereien sehr geeignet erscheint. Die Perlen an der Feder habe ich mit Filzstiften bunt angemalt und dann mit den Nuvo Crystal Drops (klar) plastisch hervor gehoben.

Momentan werde ich in meinen Aktivitäten ziemlich eingebremst, weil ich mich schon eine ganze Woche mit einer häßlichen Erkältung rumschlage . . . . . Ich möchte so vieles machen (Weihnachten steht mir etwas im Genick . . . . ), bin aber vorrangig mit Nase putzen, Tee kochen und husten beschäftigt und damit ist auch etwas der Elan weg.

Euch wünsche ich einen schönen Sonntag !









14. Oktober 2017

Jungfrau Marathon

Mein Bruder hat letzten Monat den berühmten  Jungfrau Marathon  mitgemacht, mit knapp 64 Jahren. Für mich ist das in seinem Alter eine irrsinnige Leistung, denn man muss die 42 km auf gut 1800 Höhenmetern überwinden.
Vor einer Weile habe ich mir bei Silhouette eine Datei für eine Aufstellkarte gekauft, die wie geschaffen für dieses Ereignis ist.
Um ihm eine kleine Anerkennung zukommen zu lassen, habe ich diese Karte gebastelt.
Der Läufer ist zwar im Original eine Frau - ich habe ihr einfach den Pferdeschwanz abgeschnitten und schon ist ein Mann draus geworden . . . . . .   




13. Oktober 2017

Herbstliches Windlicht

Passend zum Altweibersommer habe ich mir ein Windlicht gemacht





Die Schneidedatei ist ein Freebie von  Miriam.kreativ's  Plottergruppe bei FB

Den Fotokarton habe ich mit Vellum (Pergamentpapier) unterlegt, die Blätter sind aus irisierendem Karton.

 Wünsch Euch allen ein schönes Herbstwochenende !



Ganz viel Glück zum Geburtstag

Für ein Oktober Geburtstagskind brauchte ich ein Geschenk. Es ist ein größeres Set daraus geworden


 Der Pilzhut ist zum Aufklappen und man kann das Pilzhäuschen mit kleinen Süßigkeiten befüllen

Die Schrift ist embossed

 Der unvermeidliche Geburtsagskuchenbausatz nach   Miri.D  (etwas abgewandelt)


In der Schubladenschachtel ist ein kleines Buch versteckt













Ein herbstliches Windlicht mit LED Kerze 
Und ein Glücksbringer Schächtelchen

Die verwendeten Dateien stammen alle von Silhouette.

Ich hoffe, daß dem Geburtstagskind das Glück auch hold ist.


10. Oktober 2017

Und nochmal weihnachtliche Schachteln

Ich hab immer noch Weihnachtsschächtelchen, die ich noch nicht gezeigt habe. Das sind aber momentan die letzten









 Jetzt muss ich dann erstmal an andre Sachen.


7. Oktober 2017

Schachteln, Schachteln und nochmal Schachteln . . . . .

Endlich habe ich mal meine restlichen Schächtelchen (Matchboxes) fotografiert.
Heute möchte ich die mit dem nostalgischen Touch zeigen









Die Motive sind aus dem Netz und von Silhouette und dementsprechend aufbereitet.

Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag ! Es wird wohl einer zum auf dem Sofa kuscheln werden.