20. Juli 2012

Thema mit Variationen

Sie war schon lange auf meinem Wunschzettel und nun ist sie endlich mein : eine Schmetterlingsstanze.
Heute habe ich sie ausprobiert. Weil mir der Schmetterling so gut gefällt, wurden gleich mehrere Kärtchen draus. Ich habe die Karten bewußt schlicht gehalten, denn der Falter wirkt für sich, da braucht es kein großes Drumrum und ich komme immer öfter zur Einsicht, daß weniger oft mehr ist.





Es gibt bei Memory Box die filigrane Stanze und eine flächige in der gleichen Form und Größe. Die filigrane habe ich mit Transparentpapier unterlegt.Das gefällt mir besser, als ein gemustertes Papier. Dadurch wirkt der Falter sehr zart.

Kommentare:

  1. Hallo Elsie,

    die Karten sind alle wunderschön und die Hinterlegung mit Transparentpapier ist ne super Idee. Dadurch wirkt der Schmetterling gleich noch zarter und filigraner ... muss ich mir merken. ;)

    Lg, Nora

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit dem Transparantpapier ist super!!! Deine bunte Mischung ist klasse geworden.

    LG Antje

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !