28. August 2012

Wenn die Blätter fallen

Als ich am Wochenende im Wald war, schien es, als herbstelt es schon. Manche Bäume waren schon leicht bunt, auch wenn das wohl sehr früh ist.
Da fiel mir etwas ein, was ich letzten Herbst aus Blättern gemacht habe. Man kann daraus Rosen formen. Sehr gut eigenen sich dazu Ahornblätter, weil sie recht groß werden. Wenn es soweit ist, haben sie unterschiedliche Farbtöne, dann wird der Rosenstrauß schön bunt.
Man faltet diese Blätter in der Breite und die Spitze nochmal nach innen und wickelt sie auf. Zuerst ein kleineres Blatt, dann ein etwas größeres. Drei bis vier sollte man für eine Blüte verwenden. Dann kann man sie unten mit Zwirn oder dünnem Bindedraht zusammenbinden.
Die Blätter sollten beim Verarbeiten noch ganz frisch sein, dann lassen sie sich am besten wickeln.
Man kann sie dann auf ganzen Blättern arrangieren oder zu einem Strauß formen.
Die Idee ist leider nicht von mir, ich hab sie mal im weiten WWW gefunden, weiß aber leider nicht mehr wo.




Kommentare:

  1. Toll Else, der Strauß ist superschön geworden. Letztes Jahr hatten Fibie und Bastelfreak im Forum auch solche Sträuße, oder? Da hat der nahende Herbst eben auch was Gutes!!! Ich werde doch mal auch nach Blättern schauen.
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  2. Wunder, wunderschön Else.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  3. Ja Antje,das war für mich der Anstoß und es gab da denk ich, noch ein You tube Video dazu, welches ich aber nicht mehr finde.
    Grüßle Else

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elsie,

    eine schöne Idee; habe ich so noch nicht gesehen! Sehr dekorativ und die unterschiedlichen Farben finde ich toll!

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Else, vielen Dank für Dein hübsches Werk. Ich kenne diese Rosen und ich warte noch ein bisschen, denn bei mir vor der Haustüre ist wilder Wein. Wenn der schön rot ist, werde ich mir ein derartiges Arrangement zur Herbstdeko fabrizieren !

    Gefällt mir wirklich alle Jahre ausgezeichnet gut !

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, Renate, in den herrlichen Farben des herbstlichen wilden Weines muß das wunderbar aussehen.
    Lieb Grüßle Else

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !