12. September 2012

Geburtstagskalender

Gesehen habe ich ihn bei Papierelle und war sofort begeistert. Gundi war auch so lieb und hat mir die Anleitung zukommen lassen. Nachdem ich mir Anfang der Woche noch einen DIN A 3 Karton - stimmt nicht, es waren gleich mehrere ;-) - besorgt habe, bin ich ans Werk. Es ist ein Stück Arbeit, die sich aber unbedingt lohnt. Zu dem grünen Grundkarton ist mir wieder mal mein Alpenchickarton (hab immer noch welchen, den es übrigens auch im großen Format gibt) eingefallen.
Verziert habe ich die einzelnen Monatsseiten nicht viel, da der Karton schon so lebhaft wirkt.
Nun erst mal das Täschchen zum Verstauen


Und dann der Kalender selbst



Einen zweiten habe ich schon zugeschnitten......
Beim derzeitigen Wetter ist Basteln ohnehin die beste Beschäftigung.

P.S. Jetzt hätte ich doch fast etwas vergessen....
Ich darf mich wieder über drei neue Leserinnen freuen
Gundi vom papierelle  Blog
Linda, da habe ich leider keinen Blog gefunden
und

Bin jedesmal ganz glücklich, wenn sich wieder jemand entscheidet, meinen Blog zu verfolgen. Ich bin ja noch nicht so lange unter den Bloggern, aber es macht mir inzwischen einen Riesenspaß. Und da ich alleine lebe, ist das für mich fast wie eine kleine Familie. Danke Euch fürs Reinschaun und Eure lieben Kommentare !



Kommentare:

  1. Hallo liebe Else,
    da hast du dir aber viel Mühe gemacht. Aber ist sehr hübsch geworden. Und mit dem Täschen ein tolles Geschenk.
    Wenn du Lust hast, schau mal bei mir vorbei, ich habe da etwas für dich.

    Sei lieb gegrüßt von Carola

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Else,
    meinen Glückwunsch!!!! Da bist Du aber flink und sehr fleißig gewesen. Und er sieht super toll aus!!
    Das Alpenschickpapier ist ein echter Hingucker.
    Bin begeistert von Deiner Umsetzung.
    LG Gundi
    PS:Bist Du sicher, das Du A3 gekauft hast, da musstest Du ja stückeln.Sicherlich meinst Du A2.

    AntwortenLöschen
  3. Wooooe Else,

    ich gratuliere Dir zu Deinem tollen Kalender samt Tasche. Du bist ja schneller als die Polizei erlaubt. Ich habe auch die Anleitung, aber leider noch kein großes Papier und in die Stadt komme ich erst am Freitag !!!
    Ich bin begeistert von Deinem gesamten Werk !!!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. @ Gundi
    Du hast Recht, es ist A2, hab da wohl was durcheinander gebracht. Und ich hab echt gestaunt, was da an Karton reinkriecht...
    Aber Spaß hat es gemacht ! Hab den zweiten schon angefangen ;-)
    @ Renate
    ich habs nicht weit zu Drogerie Müller und hab das letzte schöne Wetter ausgenutzt, schnell da hin zu springen. Und hab mir gleich fünf so große Bogen besorgt ;-)
    Grüßle Else

    AntwortenLöschen
  5. Ui, das ist ja genial und so raffiniert gemacht. Ein klasse Werk!

    Viele Grüße
    Gabi

    PS: Der HG meines Gutscheinmäppchens ist mit Stempeln aus dem Set "Nordic Winter" von The walzing mouse gestempelt.

    AntwortenLöschen
  6. Meine Güte, der Koffer sieht ja nach richtig viel Arbeit aus!!! Toll Elsie, ein Superwerk ist das geworden.

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  7. Super idee und Toll umgesetzt - Farben sind 1A

    Linda.

    Übrigens Mein Blog. Linda's Arty Bits & Bobs.
    www.http://brunton.eu

    AntwortenLöschen
  8. was für ein tolles Werk...die Arbeit die dahinter steckt hat sich aber gelohnt! Hut ab!!!!
    wünsche dir einen schönen Tag mit lieben Grüßen
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Die Anleitung hab ich auch, aber ich bin noch nicht dazugekommen.

    Deine Umsetzung gefällt mir super.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !