31. Oktober 2012

Wer hat da seinen Mantel vergessen ?


In meinem Fundus hatte ich noch eine Schneiderbüste aus Pappmachè, mit der ich nichts so recht anzufangen wußte. Dann blieb ein Stückchen roter Fleece beim Nähen übrig, der mich auf eine Idee brachte.
Die Schneiderbüste habe ich mit Servietten aufgehübscht und nun dient sie als Kleiderständer für den Weihnachtsmann und mir als Weihnachtsdeko.

Wünsch Euch noch eine schöne Halloween Nacht !
Bei mir haben die Nachbarskinder schon ihre Wimpel bekommen.



Kommentare:

  1. Moin Elsie,
    das ist eine super Idee. Der Mantel sieht ja klasse aus, wie er da so hängt auf der toll aufgemotzten Kleiderbüste. Bei mir sind alle Halloweentütchen weg gegangen. Noch so´n kleines süßes Monster hätte nicht kommen dürfen. Die Tütchen waren, wie abgezählt. Puuuh, hab´ich Glück gehabt.
    Gruselige Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elsie,
    die Kleiderbüste und der Weihnachtsmannmantel gefallen mir richtig gut. Was muss das für eine Fisselarbeit gewesen sein, den Fellbesatz an die kleinen Ärmel zu machen..... Puh. du hast ja eine Geduld...!!!
    LG und einen schönen Tag
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Ie genial ist das denn??? Ganz toll gemacht! Und wer weiß, vielleicht kommt der Weihnachtsmann vorbei und holt demnächst seinen Mantel ab!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja klasse.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !