4. Oktober 2012

Winterliche Karten

Heute gibt es zur Abwechslung wieder mal Karten.
Hatte neulich abends noch ein paar Ausmalbildchen coloriert, die ich verarbeitet habe.


Das Schneeflockenpapier ist von Peppercus, die beiden Einzelteile sind aus dem Canon Programm zum Selbstdrucken und das weiße Teil ist geprägt (sieht man leider nicht so gut auf dem Foto). Unter dem Bildchen hab ich Schneeflocken gestempelt.Sie kann auch als Winterkarte durchgehen, zum Beispiel zu einem Kindergeburtstag in der kalten Jahreszeit.


Diese ist doch eher weihnachtlich, denn der Hundi bekommt ja seinen Weihnachtsknochen.


Dann hatte ich noch ein gestempeltes Papier liegen, was ich verarbeitet habe. Der Stempel ist von La Blanche. Sie ist als Neujahrskarte gedacht.

Das war es für heute. Vor dem Fernseher werde ich heute noch ein bißchen stricken, damit es mit meinen Strümpfen vorangeht.
Wünsche Euch einen schönen Abend !


Kommentare:

  1. Die Karten sind sooo schön geworden, mein Favorit ist die mit dem kleinen Hundchen! Super schön coloriert und gestaltet!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Sag mal, deine Tage müssen irgendwie mehr Stunden haben als meine..... Deine Winter-/Weihnachtskarten gefallen mir richtig gut. (Rot ist und bleibt DIE Weihnachtsfarbe!!!)

    LG und einen schönen Strickabend
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Wow wie schön . Besonders die rote !!

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !