27. Februar 2013

Zum Geburtstag

Da es heute einen besonderen Geburtstag in der Familie zu feiern gab, musste auch eine extra Karte her.
Hier in Schwaben wird man nämlich mit 40 "volljährig" und natürlich auch "gescheit", schließlich ist das auch ein Merkmal dieses Volksstamms  ;-) 
In unsrer Familie wird dazu immer eine Urkunde verliehen, die wir mal im mittelalterlichen Stil zurecht gemacht haben und die ich jeweils auf Namen etc umschreibe. Und das, obwohl nur meine jüngste Tochter eine echte Schwäbin ist, alle anderen stammen aus dem fränkischen Ausland.......
Meist habe ich diese Urkunde in einem Fotorahmen verpackt, diesmal habe ich sie in die Karte eingebunden.
So ganz zufrieden bin ich damit nicht, aber zeitmässig habe ich nicht besseres mehr geschafft.... Nach meinem phänomenalem Erfolg vom Sonntag ist mir eh etwas die Puste ausgegangen..........

Die Kronen sind ein Hinweis auf den Familiennamen des Geburtstagskinds


In die Tasche links kam noch ein Gutschein.


Als "Zugabe" gab's zum  Geburtstag den bei mir nun fast schon obligatorischen Geburtstagskalender





Und da mein Schwiegersohn gerade einen Lehrgang bestanden hat, sollte er wenigstens eine kleine Anerkennung dafür bekommen. Die Krone hier auch wieder in Anlehnung an den Namen.


Und nun bin ich vom Feiern etwas müde und werde zum gemütlichen Teil des Tages übergehen.......

Fast hätte ich vergessen, zwei neue Leserinnen ganz herzlich zu begrüßen :
Willkommen liebe Karin und liebe Carolina , freue mich sehr, daß Ihr zu mir gefunden habt und ich hoffe, ich kann vielleicht die eine oder andere Anregung weitergeben.




Kommentare:

  1. Hallo Else,
    eine tolle Idee und fein umgesetzt. Auch dein Geburtstagskalender ist dir gut gelungen.
    Weiter so.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  2. Moin Else,
    das ist aber eine sehr schöne Tradition. Ich weiß gar nicht, warum du nicht zufrieden bist. Die Karte ist ein Traum, besonders gefällt mir das Innenleben. Die Faltung ist richtig klasse und sieht so toll aus, als Einleger. Dein Geburtstagskalender ist mal wieder herrlich. Tolles DSP hast du da verwendet. Die Karte für deinen Schwiegersohn ist wunderschön. Diese vielen kleinen und süßen Details passen so wunderbar zum Thema. Neee, gibt´s überhaupt nichts zu deuteln. Ganz große klasse, deine Bastelarbeiten.
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir. Mir geht es wieder ganz gut. Bin diese Woche noch krank geschrieben. Leider werden meine Posts nicht auf den anderen Blogs aktualisiert. Keine Ahnung, warum nicht. Ich würde mich sehr freuen, wenn du hin und wieder bei mir vorbei schaust.
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. wow das sind doch wieder super tolle arbeiten von dir!!! Das gestanzte Werkzeug ist ja toll - vielleicht können wir ja mal Stanzteile tauschen :o)

    ganz liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Else,
    Das sind ganz wundervolle Werke die Du wieder gebastelt hast.
    Die Karte sieht von Innen und Außen Super aus. Auch Dein Faltblatt finde ich sehr interressant.
    Den Geburtstagskalender hast Du auch wundershön gewerkelt. Gibt es eine Anleitung dafür?
    Auch die Handwerker Karte gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße - Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Boah, deine Werke sind wieder der Hammer, soooo schön gestaltet!

    Sowohl die Gaben zum Geburtstag als auch die Karte zur bestandenen Prüfung!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Das gefällt mir alles sehr gut !

    LG Uschi vom http://creativstuebchen.phpbb8.de/

    AntwortenLöschen
  7. da warst du aber sehr fleißig...lauter supertolle Werke!!! und auch in meiner Lieblingsoptik...die Holz-Landhaus-Alpenchic :-)
    ich wünsche dir einen schönen sonnigen Tag mit lieben Grüßen
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !