7. April 2013

Utensilos

In den letzten Tagen hat meine Nähmaschine fleißig gesurrt.
Ich habe mich über meine Wachstuchreste  gemacht und Platzdeckchen und Utensilos genäht, damit herumstehender/liegender Krimskrams verschwindet oder auch nett verpackt wird.
Angefangen habe ich mit einer Shoppertasche, die aber nicht unbedingt zeigenswert ist. Ich habe zwar in meinem Leben schon seehr viel genäht, aber nicht unbedingt Wachstuch. Die Tasche war mehr zum "Einnähen"....... Verwendung wird sie trotzdem finden, wohl auch mehr als Utensilo.
Meine Nähmaschine (vielleicht gibt es heute bessere....) transportiert das Wachstuch nicht so gut, erst als ich die Wachsstofflagen zwischen Butterbrotpapier gelegt habe, wurden die Nähte besser. Von der linken Seite läßt es sich jedoch gut nähen. Aber manchmal muss man ja auch auf der beschichteten Seite nähen :(

Aber das Wachstuch eignet sich gut für diese Utensilos, da sie durch den festen Stoff guten Stand bekommen. Am Boden habe ich zwischen die doppelte Stofflage noch einen Karton eingearbeitet. Waschen braucht man  die Behältnisse nicht, man kann sie ja feucht abwischen. Und einen Schnitt braucht man auch nicht unbedingt. Ich habe mir für den Boden einen Kreis oder ein Oval geschnitten und einfach einen passenden Streifen darum genäht.











Nun darf ich meine Nähsachen wieder beiseite räumen, denn morgen ist ja "Mäxchen Tag" und da sind eher Bausteine und Bilderbücher angesagt....
Wünsch Euch eine gute neue Woche !


Kommentare:

  1. Liebe Else,
    da sind wunderschöne Utensilos entstanden
    Schönen Sonntag noch
    Marga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Else,
    da hast du wirklich fleissig genäht und deine Ergebnisse können sich sehen lassen. Man braucht doch oft genug Behältnisse zum Aufbewahren.
    lg Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wow da hast du aber super tolle Utensilos genäht und deine Tischsts kann Mäxchen dann mrgen gleich einweihen ;o)
    Ganz liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. ...was für eine tolle Idee Utensilos aus abwaschbarem Wachstuch! Du hast ja eine riesige und tolle Auswahl genäht, liebe Else. Sehr schön!

    LG und schönen Abend, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Moin Else,
    ist ja Wahnsinn. Die Utensilos sind total schön, liebe Else. Genial ist, das du sie aus deinen Wachstuchresten gemacht hast. Super!!!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Wochenendausklang.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee, deine Utensilos aus Wahctuch zu machen, so kann man auch mal andere Gegenstände einfülle oder sie z.B. in die Sauna stellen.

    Viele Grüße und einen guten Start in die Woche
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Die sind richtig klasse geworden Else.

    Schöne Woche und Lg Anett

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elsa, eine sehr schöne Resteverwertung.
    Ich müsste auch mal wieder etwas mehr nähen, habe noch so viele schöne Stoffe gut verpackt, aber ich bekomme im mom nicht so den dreh *leider*
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Else,
    ich bin sprachlos von Deinen wunderschönen Nähwerken und eins ist schöner als das andere.

    Wünsche Dir einen schönen Tag.

    LG Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Wooow liebe Else,

    Du warst nicht nur fleißig, die Utensilos und Tischsets sind einfach klasse geworden.
    Du hast mich auf eine tolle Idee gebracht, ich werde mir Tischsets aus Wachstüchern für den
    Garten machen, das gefällt mir danke herzlich !!!!

    Liebe Wochenendgrüße Renate

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Idee und wieder so schön gemacht und prktisch dazu.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Deine Utensilos
    sehen einfach mega toll aus
    und man kann sie immer gut gebrauchen
    oder als kleines Mitbringsel verschenken.

    LG Irene

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !