26. April 2013

Versuch einer Karte

Ich habe schon Tage die Zutaten für eine Karte liegen, heute habe ich versucht, sie fertig zu bekommen. Aber es lief nicht so, wie ich wollte...... Das Farnblatt zu schneiden, war eh schwierig und auch mit einem neuen Messer hat es nicht so hin gehauen, wie ich mir das wünschte. Geht wohl ordentlich nur in größerem Format.
Irgend etwas Grünes sollte noch dazu und ich habe es in Weiß ausgeschnitten und dachte mir, ich färbe es mit Stempelfarbe.
Den Text wollte ich eigentlich direkt auf die Karte stempeln (habe ich auch), aber der Abdruck war miserabel.........  :(((   Dann habe ich auf Holzkarton gestempelt, aber das befriedigt mich auch nicht so recht. Paßt irgendwie nicht so gut dazu.
Den Tag heute kann ich eh vergessen. Es fing mit dieser blöden Zecke an und ich habe gestern abend schon gemerkt, daß irgend etwas " im Anzug " ist. Mir war heute mittag so elend, daß ich erst mal zwei Stunden geschlafen habe: Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und ich huste .... Dann habe ich versucht, mich an die Karte zu machen. Ich hätte es wohl lieber gelassen.


Heute morgen habe ich vor lauter Zecke vergessen, eine neue Leserin zu begrüßen : willkommen liebe Irene  aus dem Schweizerländle! War schon mal kurz auf Deinem Blog, aber ich muss mir dafür noch mal richtig Zeit nehmen. Du zeigst ja sehr vieles !

Es geht auf ins Wochenende und das Wetter hat umgeschlagen: es regnet. Aber die Natur kann es brauchen. Habe ich gemerkt, als ich Mittwoch unterwegs war. Ein Traktor zog auf dem Feldweg eine Staubwolke hinter sich her, die war grandios. Und die Waldbrandgefahr ist ziemlich hoch. Also machen wir es uns gemütlich : ein geruhsames Wochenende Euch allen !




Kommentare:

  1. Huhu Else - ja solche Tage kenne ich auch - ich find die Karte aber trotzdem schön - das Farnblatt finde ich super und wo die Schrift ist kannst du ja mit Abstandshaltern noch eine andere drüber machen wenn sie dir so nicht gefällt.
    Ich wünsche dir erst mal gute Besserung - hoffentlich hat dein Mäxchen dir nichts angeschleppt.
    Ganz liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. guten Morgen Else,

    auch mir gefällt Dein schlichtes Kärtchen sehr gut. Ja, Farblätter sind mit keinem Maschinchen leicht zu
    schneiden, das weiß auch ich *lach* !!!

    Zecken sind wirklich üble Viecher, ich hoffe wirklich, dass alles in Ordnung geht !!

    Herzliche WE-Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Karte und so filigran ausgeschnitten, toll gemcht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elsie,
    oh grusel, eine Zecke! Mein Dad hatte sich mal 5 auf einen Schlag eingefangen. Einen Ring bekam er nicht. Aber er sah richtig elendig aus und wurde sehr schwächlich. Hatte richtig abgebaut.

    Zum Glück informierte er den Doktor, der sein Blut untersuchte. Da war zum Glück alles in Ordnung. Jetzt wo ich lese, dass du dich nicht fühlst, könnte es von der Zecke kommen. Geh lieber zum Doktor.

    Deine neue Karte ist sehr schön geworden. Hast die viel Arbeit gemacht.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und gute Besserung. (Auch hier ist Regenwetter.)

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !