11. Juli 2013

Wieder mal Landhausstil und Herrenkarte

Wegen einer Bestellung mußte ich heute eine Landhauskarte machen. Da ich ein Originalpapier der gewünschten, aber nicht mehr vorrätigen Karte nicht mehr hatte, mußte ich versuchen, dem "Original" möglichst nahe zu kommen und es sind gleich mehrere Versionen entstanden.

Einmal sind die mit dem Plotter geschnittenen Teile aus Cardstock, das andere Mal aus Holzpapier.
Der Hirsch, die Girlande und das Label sind Silhouette Dateien. Unter die Girlande habe ich ein Karoband geklebt.
Und dann habe ich noch eine "Holzvariante" ausprobiert. Bei dieser sind die geschnittenen Teile aus Leinenkarton . Ein rotes Karoband gefiel mir da besser dazu.


Herrenkarten sind bei mir immer Mangelware, deshalb mußte da noch eine her.


Für ein Automobil kann sich wohl jeder Mann begeistern, deswegen habe ich eins ausgeschnitten (Sil Datei). Ganz zufrieden bin ich damit aber nicht, die Schrift muss anders/besser werden ( wo ich da schon lange genug rumgedoktert hab. . . .) Und meine Aufteilung ist auch etwas unglücklich, aber das Auto war dummerweise schon fest geklebt. Die Schrift sollte eigentlich auf Billets, aber die habe ich versaut  :(((  Wegschmeißen wollte ich die Karte aber trotzdem nicht. Also muss ich nochmal dran arbeiten. Aber heute wohl nicht mehr . . . . . . . . . . . .

Kommentare:

  1. sehr kreative Gestaltung,gefällt ausgesprochen gut.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Deine Karten sind wieder eine wahre Augenweide. Wunderschön gestaltet.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen alle - auch die mit dem Auto ;o) Manchmal ist man einfahc zu selbstkritisch - das kenne ich auch von mir. Das Auto ist auf jeden Fall ein echt tolles Männermotiv - das wäre was für alle Männer meiner angeheirateten Familie da sie alle begnadete Autoschrauber sind - grins
    Ganz liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !