22. September 2013

Tischdecken genäht

Nachdem ich heute meine Bürgerpflicht erledigt hatte, hab ich noch den Sonntag geschändet : ich habe mich an die Nähmaschine gesetzt. Das wollte ich gestern schon, aber da war Mäxchen überraschend bei mir und wir haben einen ausgedehnten Waldspaziergang gemacht. Erst ist er tapfer die gut hundertstufige Holztreppe hinauf in den Wald mit hochgeklettert. Am Waldspielplatz ist er fleißig gerutscht, dann haben wir am Holzbrunnen etwas geplanscht, Schmetterlinge und Grashüpfer beobachtet und Stöckchen gesammelt. Die hat er auch alle mit nach Hause genommen . . . . . . Zu Hause haben wir noch zusammen Kaffee getrunken. Er besteht dann immer auf seinen (Malz)Kaffee.
Den Stoff für die Tischdecken habe ich schon eine Weile. Der gemusterte Jacquard Stoff war Liebe auf den ersten Blick. Aber leider war er nicht gerade billig. Überraschend bin ich dann auf ein Reststück gestoßen, das erschwinglich war. Und die Größe des Restes reichte für meine Zwecke. Eigentlich ist es ein Weihnachtsstoff, aber ich denke,man kann ihn auch im restlichen Jahr auflegen. Da es ein Jacquard ist, habe ich ihn eingefaßt und habe so eine Wendetischdecke.



Aus den beiden Stoffen ist noch ein Läufer entstanden, bei dem ich die Edelweißmotive appliziert habe.



Ihr seht : ich liebe nicht nur bei meinen Karten den Landhausstil   ;-)

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntagabend !
Bin schon ganz gespannt, wer heute das Rennen gemacht hat . . . . . . 



Kommentare:

  1. Hallo liebe Else,

    deine Tischdecken sind wunderschön geworden. Du hast sie so toll genäht und die beiden Weihnachtsdecken sind einfach traumhaft schön geworden. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Moin Else,
    zwei traumhaft schöne Decken hast du genäht. Auch wenn der Stoff teuer war, dafür hast du jetzt etwas ganz Besonderes, liebe Else. Man gönnt sich ja sonst nix. Ach weißt du, es ist doch schön, wenn du den gestrigen Tag mit Mäxchen verbracht hast. Denn muss der Sonntag eben mal herhalten, für Bastel-und Näharbeiten.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. guten morgen liebe else.....da hast du dir etwas ganz wundervolles genäht, dieser stoff ist aber auch zu schön....mit deinem mäxchen hattest du ja wundervolle stunden am samstag....total süüüüüss, sein (malz)kaffee, der nach stöckchen suchen, sooooo vielen stufen und viel frischer luft, ganz besonders gut schmeckt.....ich habe mich sehr über dein liebes kommenti gefreut und wenns schauen nun auch bei mir wieder klappt....was das manchmal ist, so richtig steigt man nich dahinter, gell....ich wünsche dir einen guten wochenbeginn.....ach halt, deine herbstlich karten und dein böxlein hast du ganz, ganz wundervoll gewerkelt...
    liebe grüssleins...ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  4. Beide sehen so toll aus!! Und bald kann ich so etwas auch ..*freu freu*.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  5. Die sind richtig schööön. Gefallen mir sehr gut.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  6. Richtig schö geworden.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Else,

    wunderschön sind Deine Tischdecken geworden und
    gefallen mir ausgezeichnet gut !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  8. Die Tischdecken sind wunderschön geworden. Ich mag den Landhausstil auch sehr.

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !