6. Dezember 2013

Winterdorf



Diese Woche mußte ich erst mal meine Enttäuschung mit meinem Kartenverkauf am Sonntag verdauen. Bekam die Erlaubnis, meine Karten am Kassentisch beim Adventsmarkt im Museum mit an zu bieten. Sage und schreibe zwei (!!!!) Stück habe ich verkauft und das an eine Ausstellerin. Vielleicht fünf Leute schauten überhaupt mal rein. Und ich hatte mir noch einen chicen Acrylständer extra dafür gekauft . . . . . . Dachte, daß sie gut präsentiert werden.
Dann war ein Auftrag für die Nähmaschine zu erledigen. Und nun bin ich über Weihnachtsverpackungen etc. Die muss ich aber erst noch fotografiern. 
Fertig gemacht habe ich nur ein Winterdorf, das mit Silhouette Dateien geschnitten wurde


Es sind nur schmale Häuschen, in die kein Teelicht paßt, aber ich denke, ich werde es von hinten beleuchten.
Ich habe sie auf ein weiß gestrichenes und mit Dekoschnee bestreutes Brettchen gesetzt.

Dann habe ich noch drei kleine Häuschen geschnitten (auch Silhouette Dateien), in die man aber ein Teelicht stellen kann


Und nun darf ich mich noch etwas übers Sockenstricken machen.
Euch wünsche ich ein schönes zweites Adventswochenende !

Kommentare:

  1. Oh wie wunderschön Else. Das würde ich mir auch sofort ins Fenster stellen! Super! Liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  2. Else, meine Liebe, sei nicht traurig wegen dem Kartenverkauf. Es ist nicht schön, aber ich denke, dass es einfach zu wenige Toutisten in Deinem Städtchen gibt und die Einheimischen es zuwenig wertschätzen. Es liegt nicht an Dir, denn Deine Bastelergebnisse sind immer schön und liebevoll gearbeitet Deine geschnittenen Häuschen sind wunderschön. Was so ein Maschinchen doch alles kann.
    Die schmalen Häuschen müssen ja klitzeklein sein, wenn da nicht mal ein Teelicht reinpasst.
    Wir wünschen Dir einen schönen 2. Advent. Liebe Grüße, Rosi mit dem Kläuschen

    AntwortenLöschen
  3. wow - das Dorf ist ein Traum - kannst du bei den schmalen Häusern nicht eine Batterielichterkette rein machen? - das sind so ganz kleine LEDs.

    Das mit den Karten tut mir echt leid - die sind immer so schön - ich hoffe du kannst dann anderweitig einige verkaufen.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für ein wunderbares Winterdorf , liebe Else - eine sehr stimmungsvolle Deko. Die würde ich mir auch sofort aufstellen.

    Ein schönes Wochenende und LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Moin Else,
    ärgere dich nicht. Sind den Tag eben nur Ignoranten unterwegs gewesen. Wie kann jemand an deinen wunderschönen Karten vorbei gehen. Vielleicht war es auch einfach nur der falsche Platz, wenn da nur 5 Leute vorbei gegangen sind.
    Dein Winterdorf ist ganz, ganz schön und so toll gemacht, mit dem Hintergrund.
    Ich wünsche dir auch ein schönes 2. Advent-Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Else,

    dein Winterdorf sieht traumhaft schön aus. Das würde ich mir auch sofort an mein Fenster stellen. So etwas liebe ich sehr. Eine wundervolle Arbeit.

    Das du so wenig verkauft hast, tut mir sehr leid. Wenn nur so wenig Kunden da waren, dann ist das ja sogar ein guter Schnitt. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg für den nächsten Markt. Da wird es sicher besser........auch wenn es schwer ist, immer positiv denken.......Ganz liebe Knuddelgrüße Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Es tut mir leid, dass dein Verkauf so schlecht war. Ich mache schon seit Jahren keine neuen Karten mehr, da sie sich einfach nciht verkaufen. Was gut geht sind Gutschein-Geldgeschenkverpackungen und fertige Geschenke (z.B. Weihnachten in der Box).

    Dein Weihnachtsdorf ist umwerfend schön geworden, was hast du da nur für eine Arbeit reingesteckt.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Das ist sooo schön. Ich glaube, dass hole ich mir auch noch.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe gerade durch suchen deine Seite entdeckt.
    Ich möchte auch so ein Winterdorf für Weihnachten machen, aber selber basteln klappt irgend wie nicht so gut.
    Jetzt wollte ich dich fragen ob du mir die Sachen mit deiner tollen Maschiene ausschneiden kannst und mir zuschickst?? Ich übernehme alle umkosten.

    LG Veronika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Veronika,
    hier sind zwei verschiedenen Dörfer gezeigt. Das eine hat flache Häuschen, bei denen man praktisch nur die Frontseiten sieht und die man nur von hinten beleuchten kann. Das andere Dorf hat richtige Häuschen, in die man Teelichter stellen kann. Für welches interessierst Du Dich ? Schick mir doch am besten eine E-Mail (findest Du im Impressum).
    LG Else

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !