4. Juli 2014

Heute nix Bastelkram

. . . . . . . ja - heute gibt's mal keinen Bastelkram.
Heute gibt es mal wieder Fotos, die zwar nicht mehr taufrisch sind, die ich aber endlich bearbeitet habe.

Aber bevor ich Euch die Fotos zeige, muß ich Euch noch berichten, was mir heute die Postbotin brachte. Einmal meine Bestellung bei Kulrike , wo ich bei der Challenge N°5 von"leicht gefedert" einen Gutschein gewonnen habe. Und dann meinen Gewinn bei Gundi -- ja, ich habe schon wieder etwas gewonnen . . . . Scheint ne richtige Glückssträhne zu sein. Hoffentlich hält sie noch ein bißchen an


Schaut die nicht lecker aus ?!!! So richtig zum Anbeißen !
Liebe Gundi, ich hab mich ganz sehr gefreut und danke Dir ganz, ganz herzlich ! Laß Dich mal richtig drücken !
Und bevor ich nun endlich zu den Fotos komme, möchte ich noch neue Leserinnen begrüßen, über die  ich mich natürlich sehr freue. Herzlich willkommen liebe  Zhobeyda  und liebe Kerstin von den  Bastelschwestern. Ich hoffe, es gefällt Euch bei mir .

Nun will ich nicht länger rum reden, hier meine letzten Fotos (die vom Zoo sind noch unbearbeitet . . . )

Eine Feuerwanzenlarve

Pusteblume XXL vom Wiesenbocksbart

Samenstand der Nelkenwurz mit Eigelege

Ein unbekanntes Pflänzchen
Habe noch nicht raus gefunden, was es ist.

Die Raupe vom braunen Mönch

Rostfarbener Dickkopffalter

Hummel an Waldzist

An Klatschmohn komme ich mit dem Foto nie vorbei

 Ähren wogen im Wind

Roter Fingerhut - ich schlucke täglich seinen Wirkstoff gegen Herzrythmusstörungen



Ein Fichtenschädling, der solche Verformungen verursacht
Es ist eine Ananasgalle der Fichtengallenlaus

Fruchtstand vom Wegerich

Florfliege

Eine Schlupfwespe bei der Eiablage.

Graswanze


Echtes Tausengültenkraut



                  und
                         






                                Wicke


Johanniskraut


 Da hat sich auch ein Eichen verirrt

 Jungfräuliche Haselnüsse

und ein Einwanderer

So, das wäre es erst mal. Schönes Wochenende Euch allen !

Kommentare:

  1. Liebe Else,
    da hast Du zur Zeit wahrlich eine Glückssträhne, zu der ich Dir nur herzlich gratulieren kann !!
    Deine Bilder sind für mich immer wieder eine Augenweide !!!
    Herzliche Wochenendgrüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. Freue mich, das Dir die Schoki gefällt und danke für die tolle Biologiestunde!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch zum Gewinn!
    Und vielen Dank für die tollen Bilder.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tollen Fotos und herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn!!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ganz tolle Bilder,
    aber das an der Fichte ist ein junger Fichtenzapfen,
    bei uns auch gerne fälschlicher Weise als Tannenzapfen bekannt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nähoma,
      es ist schon ein Schädling und zwar eine Ananasgalle einer Fichtengallenlaus, die um den Zweig herum wächst. Die jungen Zäpfchen hängen ja dran.
      Schau mal da : http://www.google.de/imgres?imgurl=http://pflanzenschutzdienst.rp-giessen.de/fileadmin/infothek/ziergehoelze/nadelgehoelze/tannen_und_fichten/blattlaeuse/03piceablattlausananasgalle1-800x600.jpg&imgrefurl=http://pflanzenschutzdienst.rp-giessen.de/pflanzenschutzinfothek/ziergehoelze/nadelgehoelze/tannen-und-fichten/blattlaeuse/&h=600&w=800&tbnid=BnYC_PMK20AtwM:&zoom=1&tbnh=90&tbnw=120&usg=__Cj4i0vNelFj2XZ26MLcI28lPIeY=&docid=HulpD1UIsmKRjM&sa=X&ei=bkW4U4zII_L54QS4yIH4BA&ved=0CEYQ9QEwBw&dur=2429
      Schädlinge verursachen manchmal die tollsten Verformungen an Pflanzen.
      LG Else

      Löschen
  6. Hallo liebe Else, das sind wieder grandiose Fotos von dir. Mir gefällt besonders die Raupe, aber auch alle anderen Fotos sind echt meisterlich geschossen. Denke da gehört ne Menge Geduld dazu, um solche Bilder zu machen und eine gute Kamera natürlich auch. Hoffe dir geht es soweit gut und deinen Lieben auch. Wünsche dir einen schönen, kreativen Sommer.
    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !