25. November 2014

Brandmalerei

Ich glaub', ich hab ein neues Hobby.
Interessiert hat es mich schon länger, bzw. kam ich immer wieder in Versuchung, wenn ich solche Werke sah und nun kann ich loslegen, ich habe ja jetzt einen Brandmalkolben.
Heute nachmittag habe ich meine ersten Versuche gestartet und war überrascht, wie einfach das eigentlich ist. Man kann ja mit dem Kolben fast so malen wie mit einem Stift. Dauert nur ein bißchen länger, weil man den Brennstift arbeiten (brennen) lassen muss.
Das sind nun meine Erstlingswerke. Die Motive sind ehrlich gestanden nicht ganz auf meinem Mist gewachsen. Ähnliches habe ich bei Pinterest gesehen und war jedesmal begeistert

Das sind die allerersten Versuche. Ich habe gleich ohne Vorzeichnung die Motive in die Holzscheibchen eingebrannt. Hatte allerdings die Vorlage daneben liegen.

Dies ist ein Stück Zirbenholz. Ich bekam mal Abschnitte davon von einem Kärntner Tischler .geschenkt und habe sie bis jetzt gehütet wie einen Schatz. Die Bruchkante links habe ich gelassen, weil mir das gefällt.

Schreiben habe ich dann auch noch probiert. Ich bin zwar nicht so der Schreiberling, aber ich denke, man kann es lassen.
Für heute habe ich mein Werkzeug beiseide gelegt, aber morgen werde ich weiter "malen". Macht mir unbändigen Spaß !




Kommentare:

  1. Ach wie toll - das sind super schöne Erstlingswerke - und ich muss gestehen das ich im letzten Jahr einen Brandmalkolben von meinem Schatz zum Nikolaus bekam und ihn völlig vergessen habe - schäm ;o(
    Ich bin gespannt auf mehr davon. Ganz liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Moin Else,
    ach, du hast echt ein kreatives Händchen für alles. Deine Erstlingswerke in der Brandmalerei sind traumhaft schön geworden. Unglaublich, dass du das vorher noch nie gemacht hast. Auch die Schrift hast du super hinbekommen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
  3. ach Else,
    ich glaube bei dir ist nichts unmöglich, du kann nicht nur mir Stift, Papier und Pinsel malen jetzt legst du auch noch mit dem Brandkolben eine fantastische Serie hin, du glaubst gar nicht wie ich dich beneide. ;o)
    Grüßle und einen schönen Mittwoch
    marga

    AntwortenLöschen
  4. Das habe ich auch mal gemacht! Macht echt Spaß!

    Und deine Erstlingswerke sind dir super gut gelungen.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht toll aus. Habe es mal ins Kind im Ferienlager gemacht.

    Kg Anett

    AntwortenLöschen
  6. ach sooooooooo schööööööön, liebe else.....da hat dich die liebe aber gepackt, gell....ich kann dich verstehen...auch die kleine holzkette ist dir wundervoll gelungen....ich kann nur sagen, auch heute schürze um und weiter machen, wenn du noch holzvorräte hast....da kannst du ja vielleicht auch mal in sütterlin was schreiben....toll, das du das in der schule gelernt hast....
    liebe grüsse....ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  7. wow....da ist mal kreativität, fingerspitzengefühl und eine menge übung gefragt. tolle werke hast du gezaubert. ich bin begeistert! richtig klasse!
    ganz liebe grüße
    mona

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !