15. Februar 2015

Tauwetter

Die Nächte haben momentan immer noch kräftig Minusgrade, aber tagsüber schafft die Sonne einige Grade im Plus. Heute schien sie wieder Klar und ungetrübt. Bei solchem Wetter hält es mich nicht zu Hause.
Die letzten Tage hatten wir morgens auch tüchtig Nebel, der die Bäume mit Reifkristallen überzog und herrlich verzuckerte. Im Stillen hoffte ich, daß an schattigen Stellen einige dieser Reifkristalle überlebt haben. Also mußte der Foto heute mit auf Tour ( muss er eigentlich immer . . . . )
Reifkristalle fand ich keine mehr, dafür aber jede Menge Eiszäpfchen.




Da schleicht sich das Eismonster an

Ein ungeschliffenes Eisjuwel


Das Eisvalentinsherz


























Der Winter verabschiedet sich wohl langsam, vom Schnee ist nicht mehr allzu viel übrig. Im Schatten ist es jedoch noch eisig und ich war heute besonders vorsichtig, denn der letzte Ausrutscher ist noch nicht ganz verdaut.
 Die Vögel zwitschern, als wäre es schon Frühling. Hoffen wir, sie haben Recht.

Wünsche Euch einen schönen Sonntag !

Kommentare:

  1. Oh Else, die sind wieder toll geworden!!! Wo bleibt nur die Zeit?! Ich schau und schau...zu mehr komm ich momentan nicht. Brauchst Du von den free downloads etwas? Habe noch mehr.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tollen Bilder. Bei uns war gestern und ist heute Sonne pur... sooo schön.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Else,

    wundervolle Bilder hast du gemacht vom Tauwetter. Ich bin ganz begeistert von dem Naturschauspiel. Na dann kann der frühling ja langsam aber sicher kommen.......zwinker.....Vielen Dank fürs zeigen. Ganz liebe Grüße silvi

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !