5. Februar 2016

Kullerkarten

Bin weiter über meinem Auftrag und versuche von allem etwas mit ein zu bringen. Da ich neulich einer lieben Bastelfreundin versprochen hatte, ihr mit der Portrait ein paar Kullerkartenschlitze zu schneiden, habe ich für mich selbst gleich ein paar mit geschnitten







Die Labels sind mit Print & Cut selbst erstellt. 
Bienchen und Schiffchen sind Silhouette Dateien, bei dem Wäscheleinendesign habe ich zum Kullern ein Shirt aus dem Karton ausgeschnitten und der Fisch stammt aus dem I-net.

Es geht auf's Wochenende : 
ich wünsche Euch zwei geruhsame oder vielleicht auch närrische Tage !





Kommentare:

  1. Wieder eine sooo tolle Idee und so klasse umgesetzt... finde alle klasse.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe else, du bist auch wieder im Kullerkarten-Fieber. Klasse gemacht! Wieder sehr shcöne Ideen dabei. Ich habe die weißen geschnittenen Kärtchen mit Servie-Motiven bezogen, wobei das Kleben an den Kullerschlitzen die meiste Zeit in Anspruch nahm. Muss sie nur noch fotografieren. Mit dem närrischen Treiben an nur 2 Tagen....das reicht doch bei uns Bastlern nicht aus, wie sind das ganze jahr über närrsch, stimmt`s ;-) Liebe Wochenendgrüßle swndet Dir Rosi

    AntwortenLöschen
  3. meine güte, liebe else, deine kullerkarten sind dir hammerschön gelungen....alle durch die bank, da gibs nix zu deuteln....
    ...ein wundervolles wochenende wünsche ich dir...
    liebe grüssels...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Else,

    deine Kullerkarten sind wunderschön geworden. Die Wellen finde ich total genial. Da ist richtig was los auf deinen Karten. Ich bin begeistert.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  5. llo Else,
    lustige Kärtchen hast du gewerkelt, gefallen mir.
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !