1. April 2016

Mini Geburtstagskarte

Gesehen hatte ich diese Karte ein paarmal im Netz auf verschiedenen Blogs. Weil mir die Idee so gut gefiel, mußte ich sie natürlich unbedingt mal ausprobieren. Es ist eine Easelkarte mit Schubfach und Verpackungsschachtel.
Auf das Schubfach kann man ein Kerzchen aufsetzen. Dafür habe ich ein Loch in das Oberteil geschnitten und einen Kerzenteller ( mehrfach zusammengeklebt) aufgesetzt, damit das Kerzchen stabil steht.
Das Kerzchen ist ursprünglich im Schubfach verpackt, zusammen mit einem Geburtstagskärtchen.
Das Kärtchen kann auch mit einer Streichholzschachtel gearbeitet werden, auf die man eine kleine Easelkarte aufsetzt und dann dekoriert. Ich habe eine Silhouette Datei auf die passende Größe (minimal größer als eine Streichholzschachtel, damit die Kerze ganz hineinpaßt) gebracht. Bei einer Streichholzschachtel muss man das Kerzchen etwas kürzen.






Das Minikärtchen kann man bequem in der Hosentasche mit auf jeden Geburtstag nehmen.

Bis zum nächsten Mal


Kommentare:

  1. Die Minigeburtstagskarte ist absolut genial. Die gefällt mir sehr gut. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Das Set ist dir klasse gelungen, sehr schön gestaltet.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. ach liebe else, sooooo sehr schöööööön.....das ist doch eine reizende überraschung fürs burzelkind...
    liebe wochenendgrüssels
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Else, die Schachtel-Easel-Karte ist Dir ganz toll gelungen. So konnte ich mir auch endere Inspirationen für diese Art Kärtchen bei dir holen.
    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und sende ganz liebe Knuddelgrüße, Rosi

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !