27. September 2016

Es herbstelt

Bei uns ist es momentan morgens meist neblig, schließlich haben wir ja auch schon Herbst.

Bevor die Sonne durchkommt ist dann im Wald alles taubenetzt und ich liebe Fotos mit Tautröpfchen. Deshalb bin ich Sonntag für meine Verhältnisse ( bin nämlich eher ein Langschläfer bzw. eine furchtbare Nachteule ) früh in den Wald gestartet.
Ich habe auf ein paar Fotos mit taubenetzten Spinnennetzen gehofft. Aber die für den Altweibersommer typischen zahlreichen Spinnennetze gibt es noch nicht. Also noch kein Altweibersommer . . . . . Der hat nämlich auch gar nichts mit alten Weibern zu tun, sondern kommt von "weben", nämlich wenn die Baldachinspinnen im Herbst fleißig ihre Netze weben.
Ich habe aber trotzdem ein paar Fotos mit Tautröpfchen eingefangen.
Auf ein paar Pilze habe ich auch gehofft, aber das war totale Fehlanzeige. Es gibt heuer sogar kaum Fliegenpilze, die in den letzten Jahren massenhaft anzutreffen waren. Die Nächte sind wohl schon zu frisch für Pilze.













 Es werden sogar schon Blätter bunt, vor allem die Buchen verfärben sich schon und verlieren auch bereits Blätter.
 Einer von ganz wenigen heuer

 Ich liebe den Wald und dieses Bild zeigt wohl, wie schön es dort sein kann









Heute haben wir schon Mittag und es ist immer noch neblig. Die Donau schickt uns wohl Herbstgrüße, denn die ist bei uns des öfteren für Nebel verantwortlich.



Kommentare:

  1. huhu Else,
    du hast mit deiner Kamera den frühen Herbst sehr schön eingefangen.
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Else,
    wow, du hast wunderschöne Herbstbilder gemacht. Ich bin ganz begeistert von deinen Bildern. Tautropfen und Spinnennetze finde ich faszinierend. Wenn man sie dann noch so wunderscöhn fotografiert, kann ich es ganz lange anschauen und finde es herrlich entspannend. Seit ich nicht mehr so gut laufen kann schaue ich mir liebend gern Fotos aus der Natur an. Da ist ja Pixabay für mich wie ein Paradies. Ich würde aber auch liebend gern den Duft des Herbsten schnuppern und das rascheln der Blätter und den Füßen spüren. Herzlichen Dank für die wunderschönen Bilder sie sind ein Augenschmaus fpür mich. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bilder sind wieder sagenhaft schön. Super toll wie Du die Spinnennetze mit der Kamera eingefangen hast!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !