18. Oktober 2016

Goldener Oktober

Sonntag habe ich mich nach langem Zögern - so prächtig ging es mir doch noch nicht - doch aufgerafft, einen Spaziergang zu machen. Das Wetter war soo schön und da sollte man nicht zu Hause rum hocken. Außerdem soll ich mich als Diabetikerin ja viel bewegen . . . .

Ein paar Fotos wollte ich Euch ja zeigen




 Brombeerblätter entwickeln im Herbst attraktive Färbungen

 Der Wald ist schon etwas bunt geworden







 Gegenlichtfotos sind meine "Spezialität"





Im Städtchen schaut es schon recht bunt aus

Gestern morgen war es bei uns relativ lange ziemlich neblig. Da ich im Herbst unheimlich gerne taubenetzte Spinnennetze fotografiere, war ich nochmals unterwegs. Davon mehr im nächsten Post.
Bis dahin !

Kommentare:

  1. Liebe Else, das glaube ich gerne. Man muss einfach die schönen tage noch geniessen. Es soll ja schlechter werden. Ich konnte keinen Spaziergang machen...Ausnahmezustand...Nelly hat Scharlach..Deine Fotos sind wieder so toll. Ich freue mich auf die Fotos mit den taubenetzten Spinnennetzen
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da nimmst du uns auf einen schönen Waldspaziergang mit, liebe Else. Tolle Fotos hast du geschossen und die Schönheit der Natur wunderbar eingefangen.

    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. vielen dank, liebe else für diesen herrlichen spaziergang....was für tolle aufnahmen....zuvor hatte ich auch viel freude beim schauen deiner karten....ob mit hirsch, oder schneeflocken, sie sind dir alle wundervoll gelungen....deine vorratskiste ist mit wunderschönem gefüllt....
    liebe grüssels...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  4. Deine Fotos sind wieder soooo schön, freue mich schon auf mehr!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  5. Wow Else, die Fotos sind dir wieder super gelungen, die ersten zwei sehen wie Gemälde aus, echt fantastisch, danke für teilen.
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !