7. Mai 2017

Minikommödchen

Bei der Hobbycompany von Hannelore Drews habe ich eine Anleitung für ein süßes Kommödchen gefunden. Das mußte ich unbedingt ausprobieren



Geöffnet sieht das Schächtelchen so aus



Ich habe dann mit der Größe etwas herum gespielt und verschiedene ausprobiert. Auch das Schleifchen habe ich noch etwas vergrößert



Füllen kann man das Kommödchen ganz nach Belieben, entweder mit Süßigkeiten oder auch mit kleinen Sächelchen und Kostbarkeiten.

Macht's und bleibt schön gesund, denn bei dem ollen Wetter hat man schnell etwas weg . . . . .



Kommentare:

  1. Eine tolle und etwas andere Art Kleinigkeiten schön zu verpacken. Toll gemacht, liebe Else.

    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Else,

    das ist eine sehr schöne kleine Kommode. Eine sehr schöne Geschenkidee. Solche Kleinigkeiten kann man doch immer gut gebrauchen. Gefällt mir sehr gut. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  3. liebe else, ich bin ja hin und weg....*lach*....die tolle farben von deinen kommoden sind himmlisch schön...
    liebe grüssels...ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Danke für Eure Kommentare !
Ich freu mich über jeden einzelnen sehr !